Real Life Interface

Neues
von uns




Machen Sie Ihr Haus zu einem Zuhause

module-in-case Um jedem die Hausautomatisierung zu ermöglichen, haben wir ein modulares System geschaffen, das sich kinderleicht integrieren und erweitern lässt.
Dazu wurde ein multifunktionelles Interface mit einer Vielzahl von Schnittstellen auf Basis eines Linux – SBC entwickelt, prototypisch aufgebaut und getestet. Für komplexe Lösungen können bis zu 32 dieser SBC über Modbus gekoppelt werden. Für Stand-alone Lösungen kann ein preiswertes Touchpanel über eine integrierte Modbus-Schnittstelle angeschlossen werden. Eine der Entwicklung zu Grunde liegende innovative Idee ist es, auch visuelle Informationen auswerten zu können, so lässt sich der Gerätestatus durch automatisches Auslesen eines Displays oder von Kontrolllampen abfragen, ohne die Hardware verändern zu müssen. Hierzu wird eine sehr preiswerte, USB-Webcam an das Interface angesteckt, Software-Module erkennen dann Signallampen, Text in Displays oder auch Barcode. In der angestrebten Preisklasse (300 Euro netto) ist ein derart universelles Gerät, welches auch eine konfigurierbare Bilderkennungsmöglichkeit bietet, auf dem Markt nicht vorhanden. Auch andere, das wirkliche Leben abbildende Informationsquellen und -kanäle wie Webseiten und soziale Netze (Twitter, facebook u.a) sollen von dem neuen Interface ausgewertet werden können. Der Nutzer soll also ohne Medienbruch mit technischen Artefakten (z.B. Hausautomatisierung) kommunizieren können.

ProFace-Panel